GERIATRIEZENTRUM

Bauherr

Wiener Krankenanstaltenverbund

Architektur

mit Riepl, Bammer

Ort

Wien | AT

Typologie

Pflegeheim

Status

Wettbewerb 2006 – 1.Preis

Fertigstellung 2012
Auszeichnungen

ZV-Bauherrenpreis 2013 – Preis

Bilder

Bruno Klomfar

 

Die Struktur des neuen Geriatriezentrums thematisiert die Überlagerung von Stadt und Park. Eine neuartige Mischung entsteht, die die signifikanten Eigenschaften beider Kategorien miteinander verbindet. Die Neue Geriatrie ist kein hermetischer Block, sondern raumgreifend offen strukturiert, um – zu Gunsten der Bewohner – vielfältige Freiraumbezüge zu ermöglichen. Der großzügige, durch gläserne Brücken gegliederte Innenhof ergibt abwechslungsreiche, spannungsvolle Beziehungen zwischen Park und Bauwerk. Der Park ist nicht nur „draußen“, sondern wird integriert zum bestimmenden Bestandteil der gesamten Anlage.