UNIVERSITÄT FÜR ANGEWANDTE KUNST

Bauherr

BIG Bundesimmobiliengesellschaft

Architektur

mit Riepl, Bammer

Ort

Wien | AT

Typologie

Universität

Status

Wettbewerb 2015 – 1. Preis

in Planung

Bild

Josef Andraschko

 

Die hermetische innere Struktur des ehemaligen Zollamtgebäudes wird erlebbar geöffnet. Strukturell und räumlich überflüssige Teile werden entfernt und neue Innenraumsituationen geschaffen. So entsteht eine – der Nutzung entsprechende – großzügige innere Weite mit hoher Aufenthaltsqualität.

 

Der Schwanzer Trakt wird von nachträglichen Einbauten befreit und saniert. Die charakteristische Stahlbeton-Rippendecke wird freigelegt. Ein strukturierter Bausatz ermöglicht, je nach Bedarf, einen flexiblen Ausbau der loftartigen Etagen.