BREITENFURTERSTRASSE

Bauherr

EBG – Gemeinnützige Baugenossenschaft

Ort

Wien | AT

Typologie

Wohnen

Architektur

mit Riepl Kaufmann Bammer Architektur

Status

Fertigstellung 2016

Bilder

Bruno Klomfar

 

Wohn- und Geschäftshaus Breitenfurterstraße.
Der geschlossene Baukörper wird über Eck gezogen, die Erdgeschoßzone bleibt dabei bewusst transparent und dient dem Lebensmittelmarkt als Spielfläche. In den darüberliegenden Geschoßen, klar von kommerzieller und erforderlicher Parkflächen-Nutzung der Sockelzone getrennt, befinden sich Geschoßwohnungen, größtenteils mit Loggien oder Terrassen. Zur Straße hin präsentiert sich der Baukörper mit einer hochwertigen Keramikfassade.
Hofseitig entwickeln sich hier über dem Sockel zweigeschoßige Reihenhäuser mit großzügigen Garten- bzw. Grünflächen. Dieser urbane Freiraum dient allen Bewohnern als erweiterter Wohn- und Spielraum, sowie als kommunikative Erschließungszone. Im differenziert geschichteten Übergang von öffentlichem Raum zu privater Wohnung entstehen offene, durchgrünte Kommunikationsräume, die so als Anstoß zur Wiederentstehung lokaler Netzwerke produktiv genutzt werden können.